Selbstperspektive Organisationsperspektive Entwicklungsperspektive Typenperspektive Zyklusperspektive Integrale 5d-Matrix, © 2004 Dr. Ingo Wuddel
     

Ohne schlüssige Theorie ist die Praxis blind.
Ohne lebendige Praxis ist die Theorie tot.
Integrale Theorie und Praxis gehen Hand in Hand.

Ingo Wuddel

Die Integrale 5d-Matrix


wurde 2003 von Ingo Wuddel entwickelt, um komplexe Prozesse im Berufsleben ganzheitlich reflektieren und verändern zu können.


Sie ist inspiriert durch Ken Wilber und versteht sich als Metamodell, das alle bestehenden Modelle unter einem Dach integriert.


Hier finden Sie Näheres zu dem Modell.




                                          weiter